Persönliche Schutzausrüstung bestehend aus Auffanggurt und PSA-Verbindungsmittel mit BandfalldämpferPersönliche Schutzausrüstung bestehend aus Auffanggurt und PSA-Verbindungsmittel mit Bandfalldämpfer

Persönliche Schutzausrüstung (Set)

bestehend aus

  • Auffanggurt AX 20 C
  • PSA-Verbindungsmittel mit Bandfalldämpfer nach DIN EN 360
  • Aufbewahrungsrucksack

Beschreibung

Das PSA-Set besteht aus dem Auffanggurt AX 20 C und dem PSA-Verbindungmittel mit Bandfalldämpfer. Die persönliche Schutzausrüstung wird im praktischen Rucksack geliefert.

Der Auffanggurt schützt Sie vor Abstürzen aus dem Arbeitskorb und entspricht der Norm EN 361. Die Clickverschlüsse an den Beingurten sorgen für einen besonderen Tragekomfort.

  • Auffangöse im Schulterbereich
  • 2 Auffangschlaufen im Brustbereich
  • Schulter- und Beingurte längeneinstellbar
  • mit Clickverschlüssen an den Beingurten
  • für Benutzer bis 140 kg

PSA-Verbindungsmittel mit Bandfalldämpfer nach DIN EN 360

  • Gurtband 27 mm GB 27 R mit Bandfalldämpfer, eine Seite mit Stahlkarabiner FS 51, die andere Seite mit Karabiner AXK 10
  • längeneinstellbar von 1,40 m bis 1,80 m
  • speziell geprüft für die Verwendung in Hubarbeitsbühnen nach CNB/P11.074 und PG-06-07
  • für Benutzer bis 140 kg
  • max. Verwendungsdauer: 10 Jahre

Wir bieten Ihnen neben dem Verkauf von Rückhaltesystemen auch die erforderliche jährliche PSA-Prüfung gem. der PSA-Benutzungsverordnung und der DGUV-Regel 112-198 “Benutzung von persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz” an. Sprechen Sie uns bei Bedarf gerne an.