Hallenkran-Schulung bei Cramer ArbeitsbühnenHallenkran-Schulung bei Cramer Arbeitsbühnen

Hallenkran-Schulung

BG-Befähigungsnachweis zum Führen eines Hallenkrans

Der BG-Befähigungsnachweis richtet sich an alle Personen, die eine Berechtigung zum Bedienen eines Hallenkrans erwerben wollen. Die rechtliche Anforderung ergibt sich aus der DGUV Vorschrift 52.

Kategorie:

Die Schulung ist aufgegliedert in eine theoretische und eine praktische Unterweisung.

Inhalte der theoretischen Unterweisung

  • Rechtliche Grundlagen
  • Aufbau und Funktion flurgesteuerter Krane und Anbaugeräte
  • Anschlagen und Verfahren von Lasten
  • Unfallgeschehen
  • Unfallschwerpunkte
  • Betrieb allgemein
  • Sondereinsätze
  • Regelmäßige Prüfungen
  • Abschlussprüfung

Inhalte der praktischen Unterweisung

  • Einweisung am Hallenkran
  • Tägliche Einsatzprüfung
  • Kontrolle der Fahrwege
  • Traglasten und Gewichtsverteilung
  • Aufbau und Funktionsweise des Hallenkrans
  • Notbedienung
  • Praktische Prüfung

Unser Schulungsleiter ist Dozent und Gutachter des TÜV. Bei einer Hallenkran-Schulung in unserem Hause werden die Teilnehmer voll verpflegt.

Die Schulung dauert in der Regel einen Tag (von 8 bis 16:30 Uhr). Je nach Vorkenntnissen der Bediener kann ein zweiter Schulungstag erforderlich sein.

Die Hallenkran-Schulung findet in der Regel in unserem Schulungszentrum in Hagen statt.

Schulungszentrum Cramer Arbeitsbühnen

Steinbergweg 51-53
58099 Hagen

Tel.: 02304/933-550

Ab 6 Teilnehmern führen wir die Hallenkran-Schulung gerne auf Ihrem Betriebsgelände durch.