Jährliche Sicherheitsunterweisung

Lade Karte ...

Datum
12/02/2019

Uhrzeit
08:00 - 09:30 Uhr

Veranstaltungsort
Hagen


Jährliche Sicherheitsunterweisung

Jeder Arbeitgeber ist dazu verpflichtet seine Mitarbeiter über Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz zu unterweisen (ArbSchG § 12). Die Unterweisung hat bei Beginn und Änderung der Tätigkeit, sowie bei der Einführung neuer Arbeitsmittel zu erfolgen. Danach hat sie in regelmäßigen Abständen, jedoch mindestens jährlich, zu erfolgen (BetrSichV § 12 Abs. 1 und DGUV Vorschrift 1 § 4 Abs. 1).

Eine Sicherheitsunterweisung dauert in der Regel ca. 1-2 Stunden. Pro Tag führen wir bis zu 4 Sicherheitsunterweisungen durch. Sollte dieser Termin ausgebucht sein können Sie uns gerne anrufen, sodass wir für Ihren Wunschtag zu Ihrer Wunschzeit eine Sicherheitsunterweisung einplanen können.

 

Inhalte der theoretischen Unterweisung

Je nach Aufgabenbereich Ihrer Mitarbeiter geht unsere Fachkraft für Arbeitssicherheit auf alle wichtigen Sicherheits- und Gesundheitsschutzaspekte in Bezug auf den Umgang mit Hubarbeitsbühnen, Flurförderzeugen oder Hallenkranen ein und steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung. Unsere Sicherheitsunterweisungen sind speziell auf Sie zugeschnitten und auch kurzfristig an Ihrem Wunschtermin realisierbar. Sie können vorab gerne Schwerpunkte festlegen, auf die wir dann explizit eingehen. Bereits ab einem Teilnehmer kommen wir in Ihren Betrieb oder Sie schicken Ihre Mitarbeiter zu uns.

Auszüge aus den Inhalten unserer Sicherheitsunterweisungen

Sicherheitsunterweisung für Hubarbeitsbühnen:

  • Aktuelle Ereignisse
  • Bestimmungsmäßige Verwendung
  • Unfallursachen
  • Arbeitsplanung
  • Überprüfung vor dem Einsatz

Sicherheitsunterweisung für Flurförderzeuge:

  • Personen- und Sachschutz
  • Funktionsüberprüfung
  • Aufnahme und Transport von Lasten
  • Gefahren und Hindernisse
  • Verbote und Verordnungen

Sicherheitsunterweisung für Hallenkrane:

  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Funktionskontrolle des Krans
  • Mögliche Gefahrensituationen
  • Anschlagen von Lasten
  • Lastbewegung

 

Buchungsformular

Die Schulung ist ausgebucht. Gerne können wir Ihnen einen Alternativtermin anbieten. Bitte wenden Sie sich telefonisch unter der 02304/933-588 an unser Schulungszentrum.